Archiv für den Autor: Tim

8,50 € / Std. – Für alle!

Im Oktober 2013 haben wir an der Stelle bereits ein Plädoyer für den Mindestlohn gehalten. Denn der Mindestlohn war für uns schon im Wahlkampf ein zentrales Thema. An jeder Haustür, bei jedem Infostand und auch in sonstigen Wahlkampfveranstaltungen haben wir immer über den Mindestlohn gesprochen und dafür geworben, dass eine SPD – Regierung diesen umsetzen wird. Daher war für uns auch klar, dass der Mindestlohn in den Koalitionsverhandlungen als nicht verhandelbar gilt. Dass Andrea Nahles jetzt ihr Gesetz zur Stärkung der Tarifautonomie, dessen wichtigster Bestandteil der gesetzliche Mindestlohn ist,  ist natürlich eine gute Nachricht. Der Mindestlohn kann also kommen. Weiterlesen

10 unter 25 – Besuch bei der Deutschen Welle

Unser Projekt 10 unter 25, welches sich an junge politikinteressierte Menschen richtet, hat sich zum Ziel gesetzt, politische Akteure zu besuchen und Einblicke in die Arbeit zu bekommen. Doch auch z. B. die Medien nehmen als Akteur am politischen Geschehe und Meinungsbildungsprozess teil. Ein solcher Akteur ist unter anderem die Deutsche Welle. Die Deutsche Welle ist Mitglied der ARD und als Auslandsfunk der Bundesrepublik Deutschland insbesondere Deutschen im Ausland, aber auch an deutscher Politik interessierten Menschen im Ausland, zugänglich. Weiterlesen

10 unter 25 – Besuch im Abgeordnetenhaus

Am heutigen Donnerstag stand unser 10 unter 25 Projekt-Besuch im Berliner Abgeordnetenhaus auf dem Programm. Nachdem sich um 16 Uhr alle Teilnehmer eingefunden haben, haben wir zunächst eine kleine Führung durch das Abgeordnetenhaus erhalten. Leider konnten wir nicht die komplette Führung machen, da bei Sitzungen der Plenarsaal für Führungen nicht zugänglich ist. Auch so haben wir, auch durch das Einführungsvideo, viel über die Geschichte und die Arbeit des Abgeordnetenhauses erfahren. Weiterlesen

GroKo oder NoGroKo? Diskussionsabend mit Matthias Schmidt

Der Koalitionsvertrag steht, die Tinte ist trocken und viel wurde in den letzten Tagen geschrieben, diskutiert und um Zustimmung geworben. Wir, die oft zitierte SPD-Basis, sind also diejenigen, die nun alle irgendwie in der Rolle des Parteivorsitzenden sind, um auch bei seinen Worten zu bleibenJ. Daher ist es jetzt wichtig, sich selbst ein Bild zu machen. Koalitionsvertrag lesen, kritisch hinterfragen, diskutieren, abwägen, entscheiden. Weiterlesen

Der Mindestlohn ist nicht verhandelbar!

Die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns ist ein zentrales Wahlkampfthema der SPD gewesen und wurde auch von Peer Steinbrück in sein 100-Tage Programm aufgenommen. Der Mindestlohn soll zum einen dafür Sorge tragen, dass Menschen, die den ganzen Tag arbeiten auch von Ihrer Hände Arbeit leben können. Zum anderen trägt ein Mindestlohn aber auch zum fairen Wettbewerb bei, da dieser nicht durch absolute Niedriglöhne entschieden werden kann und somit wieder die qualitative Arbeit in den Mittelpunkt gerückt wird.

Weiterlesen